Diese Webseite enthält Informationen zu Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung (2-Step Authentication), die in Kurzform auch als "2FA" bezeichnet wird.

Umsetzung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung per Rublon (Rublon-App)

Zwei-Faktor-Authentifizierung per Rublon (Rublon-App)

Installation und Nutzung der Rublon-App für einen Webseiten (Webangebot bzw. Web-Applikation) per Smartphone

Grundlegen muss eine Webseite bzw. Webangebot über einen Rublon-Schutz verfügen. Dieser muss vom Anbieter der Webseite implementiert sein. Weiterhin muss der Nutzer die Rublon-App auf seinem Smartphone installiert haben, womit er auch über einen Rublon-Account verfügt. Der Rublon-Account wird beim ersten Aufrufen der Rublon-App unter Eingabe einer E-Mail angelegt. Unterstützt eine Webseite den Rublon-Schutz, wird dies durch eine Icon dargestellt. Hat der Nutzer einen Account bei dieser Webseite (inkl. Nutzername- u. Passwort-Kombination), kann er den Rublon-Schutz per Button aktivieren. Nun wird dem Nutzer ein QR-Code per Screen des Gerätes angezeigt, an dem er sich einloggen möchte. Dies kann er nur, wenn er den angezeigten QR-Code mit der Smartphone-Kammera per Rublon-App erfasst. Spätetsens nun benötigt der Nutzer die Rublon-App, die er sich in diesem Moment Ad-hoc auf seine Smartphone laden kann. Durch das Erfassen des QR-Codes vom Screen des Gerätes, wird dieses als vertrauenswürdig eingestuft und der Nutzer kann sich einloggen.